Blankwaffen - Militaria

 
 

Hessischer KD89 des Dragonerregiments Nr.24.

Dachbodenfund eines hessischen KD89, die Scheide noch mit einer schön erhaltenen Originalvernickelung.Die Klinge wurde an der Schriftleiste von stärkerem Rost befreit und weist einiges an Rostnarben auf. Wenn man am Griff die graue Patina entfernt, kommt darunter eine noch sehr gut erhaltene Originalvernickelung hervor.

Durch Reinigung im Zustand deutlich zu verbessern. 

615,00 € Zur Kasse
 
 

Preußischer Luxuslöwenkopfsäbel mit teilvergoldeter Damastklinge.

Wunderschön erhaltener preußischer Luxusdamastsäbel, die Scheide noch mit 100%ig erhaltener Originalvernickelung. Die Klinge mit einem sehr schönen, wilden Damast, diversen Beschriftungen und diese gold unterlegt.Auf der Fehlseite steht in goldenen Lettern Hoflieferant Neumann, Berlin, die Klinge mit Schör.
2.515,00 € Zur Kasse
 
 

Kaiserlicher Marinesäbel.

Gut bis sehr gut erhaltener Luxussäbel für einen Marineoffizier der kaiserlichen Marine. Das Backbord und das Steuerbordauge vorhanden, ein wunderschöner, mit besonders viel Eichenlaubzier versehener Griff. abklappbar und mit Trägernamen sowie Datum versehen. Die Klinge mit einfacher, aber sehr gut erhaltener Rankengravur.Die Scheide weist im Leder 2 alte Reperaturstellen ( gebrochen bzw.angebrochen )auf, ist aber sehr stabil und gut repariert.Die Scheidenbeschläge

weisen nur noch eine Restvergoldung auf, der wunderschöne Griff dagegen hat noch die 100%ige Feuervergoldung. 

1.215,00 € Zur Kasse
 
 

Württembergischer Hofhirschfänger.

Sehr seltener und wunderschön erhaltener, unberührter Hofhirschfänger eines höheren Königlich Württembergischen Forstbeamten.Auf der schmalen Seite der Klinge ein Firmensignet der Firma Stähle in Stuttgart.
1.515,00 € Zur Kasse
 
 

Unbekannter, früher Blankwaffengriff.

Unbekannter aber sehr fein gearbeiteter, historischer messinggriff für eine Blankwaffe.
155,00 € Zur Kasse
 
 

Preußisches Säbel-Portopee um 1910

Befriedigend bis gut erhaltenes Portopee Preußen für einen Säbel um 1910.
95,00 € Zur Kasse
 
 

Russischer kleiner Kinshal.

Sehr hübscher kleiner Russischer Kinshal um 1900, komplett mit Herstellersignet und 84 Solotnik Stempelung am Griff, die Scheide mit einer Delle und an einer Stelle etwas aufgespalten an der Seite.
515,00 € Zur Kasse
 
*Alle angegebenen Preise sind inklusive Liefer-/Versandkosten. Bei Zahlung per Nachnahme wird vom Zusteller vor Ort zusätzlich zum Rechnungsbetrag das sog. "Übermittlungsentgelt" von 2,- EUR erhoben. Unsere Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung gem. §25a UStG, Umsatzsteuer wird daher nicht ausgewiesen.
Tel. +49 (0) 172 / 9116636 | info~at~patina-ritscher.com