Blankwaffen - Militaria

 
 

Österreichischer Nahkampfdolch (M 17 ? )des ersten Weltkrieges.

Österreichischer M 17 ? Nahkampfdolch des ersten Weltkrieges.
verkauft
 
 

Badisches Offiziersportepee, wohl um oder sogar vor 1850.

Seltenes, gut erhaltenes badisches Offiziersportepee um oder sogar vor 1850.
verkauft
 
 

Deutsches Notbajonett.

Stärker getragenes, aber noch gut erhaltenes deutsches Notbajonett.

Unrestaurierter Fundzustand in Originallackierung !!! 

verkauft
 
 

Schweizer Sägebajonett.

Neuwertiges Schweizer Sägebajonett.
verkauft
 
 

Österreichisches Metallgespinst-Offiziersportepee aus der Regierungszeit Kaiser Karls von Österreich.

Neuwertiges, sehr seltenes Offiziersportepee, mit dem K für Kaiser Karl von Österreich, (Regierungszeit nur knapp 2 Jahre !!!).Komplett aus feinstem Metallgespinst.
verkauft
 
 

Österreichisches Luxussäbelgehänge.

Excellent erhaltenes Luxussäbelgehänge für österreichische Offiziere.Mit rotem Safianleder unterlegt, nahezu unbenutzt und kaum nachgedunkelt, Prachtstück.
verkauft
 
 

Österreichischer Damastsäbel für Militärschulen.

Extrem schöner österreichischer Offizierssäbel für Militärschulen, zu erkennen am heiligen St.Georg im Griff.Excellente Rosendamastklinge deutscher Herstellung mit Herstellersignet auf der Klinge. Prachtstück ersten Ranges. Zustand nahe ungetragen !!!

AUF WUNSCH KANN GEGEN GESONDERTE BERECHNUNG DAS OFFIZIERSPORTEPEE UND DAS ORIGINALLUXUSGEHÄNGE DAZUGELIEFERT WERDEN,bitte anfragen. 

verkauft
 
 

Kaukasische Schaschka.

Wunderschöne kaukasische Schaschka in sehr feiner Verarbeitung, alle Metallbeschläge incl.Griff versilbert bzw reines Silber ?
verkauft
 
 

Kaukasischer Kindjal.

Gut erhaltener, extrem qualitativer, kaukasischer Kindjal, mit insgesamt 8 !!!!

Beschau und Meistermarken versehen, was definitiv für die besondere Qualität des Stückes spricht. Der Griff einmal gebrochen. 

verkauft
 
 

Deutsches M 95 Versuchsbajonett.

Riesenrarität, ein ultralseltenes, originales und unberührtes M 95 Versuchsbajonett,

komplett mit der garnicht zu bekommenden Originalscheide. Das Bajonett weist einen Abnahmestempel auf. 

verkauft
 
 

Potsdam Degen.

Hoch interessanter, Potsdam gemarkter Degen, mit der Original-Metallwicklung, wunderschön gestempelt. Die Klinge schartig, vor allem im unteren bereich und die Scheide zwar passend und sehr gut gefertigt aber definitiv nicht aus der zeit des eigentlichen Degens. Für das Alter des Degens, noch guter Zustand.
verkauft
 
 

Jäger-oder Schützenhirschfänger um 1900.

Sehr gut erhaltener, vernickelter und mit Klingenätzung versehener Jäger-oder Schützenhirschfänger, komplett mit Portepee und interessantem Gehänge, um 1900.
verkauft
 
 

Hessischer KD89 des Dragonerregiments Nr.24.

Dachbodenfund eines hessischen KD89, die Scheide noch mit einer schön erhaltenen Originalvernickelung.Die Klinge wurde an der Schriftleiste von stärkerem Rost befreit und weist einiges an Rostnarben auf. Wenn man am Griff die graue Patina entfernt, kommt darunter eine noch sehr gut erhaltene Originalvernickelung hervor.

Durch Reinigung im Zustand deutlich zu verbessern. 

verkauft
 
 

Preußischer Luxuslöwenkopfsäbel mit teilvergoldeter Damastklinge.

Wunderschön erhaltener preußischer Luxusdamastsäbel, die Scheide noch mit 100%ig erhaltener Originalvernickelung. Die Klinge mit einem sehr schönen, wilden Damast, diversen Beschriftungen und diese gold unterlegt.Auf der Fehlseite steht in goldenen Lettern Hoflieferant Neumann, Berlin, die Klinge mit Schör.
verkauft
 
 

Kaiserlicher Marinesäbel.

Gut bis sehr gut erhaltener Luxussäbel für einen Marineoffizier der kaiserlichen Marine. Das Backbord und das Steuerbordauge vorhanden, ein wunderschöner, mit besonders viel Eichenlaubzier versehener Griff. abklappbar und mit Trägernamen sowie Datum versehen. Die Klinge mit einfacher, aber sehr gut erhaltener Rankengravur.Die Scheide weist im Leder 2 alte Reperaturstellen ( gebrochen bzw.angebrochen )auf, ist aber sehr stabil und gut repariert.Die Scheidenbeschläge

weisen nur noch eine Restvergoldung auf, der wunderschöne Griff dagegen hat noch die 100%ige Feuervergoldung. 

verkauft
 
 

Feuerwehrseitengewehr des III.Reiches in der kurzen Ausführung.

Feuerwehrseitengewehr des III.Reiches in der kurzen Ausführung.Kein Hersteller, original lackierte Scheide.
verkauft
 
 

Feuerwehrseitengewehr lang, III.Reich.

Sehr gut erhaltenes , langes Feuerwehrseitengewehr des III.Reiches, nicht aufpflanzbar, Hersteller Pack und Söhne, Scheide sehr gut aber wohl neueren Datums lackiert.
verkauft
 
 

Deutsches Seitengewehr 98/05.

Noch gut erhaltenes, deutsches Seitengewehr 98/05, interessante und seltene Herstellersignatur mit Chemnitzer Firma auf der Klinge und mit Stempelung unter Krone, W 17.Delle in der Scheide.
verkauft
 
 

Deutsches Notbajonett.

Noch eben gut erhaltenes, deutsches Notbajonett.
verkauft
 
 

Deutsches Notbajonett.

Noch recht gut erhaltenes und interessantes, deutsches Notbajonett.Interessante Stempelung.
verkauft
 
 

Bajonett 98/05 Pioniere.

Noch recht gut erhaltenes Pionierbajonett mit Säge, des Modells 98/05.
verkauft
 
 

Hessischer Offizierssäbel.

Sehr schöner, zarter hessischer Offizierssäbel, komplett mit einem seltenen hessischen Offiziersportepee, mit der Signatur für einen Grafen von Ostheim.

 

verkauft
 
 

Deutsches Seitengewehr.

Deutsches Seitengewehr in noch guter Erhaltung, keinerlei Kammerstempel vorhanden,deutscher Hersteller, Solingen.
verkauft
 
 

Württembergischer Hofhirschfänger.

Sehr seltener und wunderschön erhaltener, unberührter Hofhirschfänger eines höheren Königlich Württembergischen Forstbeamten.Auf der schmalen Seite der Klinge ein Firmensignet der Firma Stähle in Stuttgart.
verkauft
 
 

Bayrischer, früher Säbel.

Dachbodenfund eines frühen,bayrischen Säbels, komplett mit einem interessanten Portepee und dem Gehänge.Schön geätzte Klinge, aber auf nur einer Seite, unterhalb der Ätzungen mit stärkerem Rostbefall(siehe Foto).Die Schraube am Griffoberteil fehlt.
verkauft
 
 

Badischer Adlerkopfsäbel.

Seltener Adlerkopfsäbel von Baden, komplett mit einer badischen Scheide veresehen, aber diese wohl nicht zu diesem Säbel gehörig. Die Ätzungen auf der Klinge verblasst,

aber möglicherweise, durch vorsichtige Reinigung noch etwas zu verbessern.

verkauft
 
 

Englischer Säbel a la Mameluke.

Interessanter, englischer Säbel a.la.Mameluke. Die Scheide überlackiert und der Griff mit Fehlstücken und einem Riss auf der einen Seite, trotzdem ein interessantes und dekoratives Stück.
verkauft
 
 

Dänischer, früher Briquetsäbel.

Interessanter, früher Dänischer Briquetsäbel,guter Zustand,Div.Kammerstempel unter der Parierstange, Scheide fehlt.
verkauft
 
 

Schleswig-Holstein Beamtendegen.

Unberührter Dachbodenfund eines Beamtendegens von Schleswig-Holstein. Hochinteressant, selten und in der Literatur noch nicht beschrieben.Das Mundblech fehlt, sonst komplett und in noch gutem, verbesserungswürdigem Zustand.
verkauft
 
 

Preußischer Jägerbataillon Geschenkhirschfänger.

Extrem seltener Geschenkhirschfänger für einen Offizier im 8.preußischen Jägerbataillon.Hoch seltene Waffe mit jagdlichen Ätzungen auf eine " Militärischen " Klinge mit Schoer.Guter, getragener Zustand und komplett mit dem fast immer fehlenden Originabeimesser.
verkauft
 
 

Preußischer Säbel Modell 1852.

Gut bis sehr gut erhaltener preußischer Mannschaftssäbel des Modells M 1852, in unberührter Dachbodenerhaltung, direkt von Privat, ohne Kammerstempel.
verkauft
 
 

Preussischer KD89, 1.Modell, des 5.Dragonerregiments.

Gut erhaltener preußischer KD.89 des 5.Dragonerregiments mit entsprechender Inschrift auf der Klinge. 1.Modell mit nicht abklappbarem Korb.
verkauft
 
 

KS.89 Sachsen, 1.Modell.

Gut bis sehr gut erhaltener Kavallerie Säbel (KS 89) der sächsischen Kavallerie.Erstes Modell mit dem nicht abklappbaren Korb, keine Kammerstempel.

 

verkauft
 
 

Entersäbel Sardinien.

Gut bis sehr gut erhaltener Entersäbel von Sardinien, aber aus deutscher Produktion.
verkauft
 
 

Bayrischer sehr früher Beamtendegen.

Extrem seltener und noch nie auf dem Markt gewesener bayrischer Beamtendegen aus der Zeit von Maximilian I. Joseph von Bayern, ab 1806. Wunderschöne, vom berühmten bayrischen Hofschmied Strobelberger gefertigter Prachtdegen, mit vielen französischen Attributen, wie zum beispiel dem gallischen Hahn als Griffkappe.

Herrliche und bisher nicht publizierte Waffe. 

verkauft
 
 

Preußischer KD.89 des 16.Dragonerregiments zu Lüneburg.

Gut bis sehr gut erhaltener KD89 des 16.preußischen Dragonerregiments zu Lüneburg.
verkauft
 
 

Sächsischer IOD 89

Extrem seltene Variante eines sächsischen IOD 89 in einer Ausführung für Telegraphentruppen ???(Blitzbündel im Klappgriff)

Die Scheide ist etwas zu lang aber passend und die Waffe wurde einmal unfachmännisch wieder verschlossen aber enthält die korrekte typische, sächsische IOD-Klinge. 

verkauft
 
 

Mecklenburger KD 89.

Wunderschön erhaltener KD 89 des 17.Mecklenburgischen Dragonerregiments. Die Scheide etwas zu lang für die Klinge aber so privat erworben.Der Zustand der eigentlichen Waffe ist hervorragend.
verkauft
 
 

Württembergischer IOD 89 mit Damastklinge.

Interessanter württembergischer IOD 89 mit einer Damastklinge, diese jedoch komplett zu einem Viertel angeschliffen.
verkauft
 
 

Kaukasischer Kinjal.

Wunderschöner und sehr gut erhaltener, später kaukasischer Kinjal.
verkauft
 
 

Unbekannter polnischer Säbel um 1900.

Gut bis sehr gut erhaltener polnischer Säbel um 1900.Fein geätzte Klinge mit Breslauer Herstellersignet.
verkauft
 
 

Polnischer Infanterieoffizierssäbel.

Wunderschöner Dachbodenfund eines absolut unberührten Offizierssäbels der polnischen Infanterie.
verkauft
 
 

Bayrischer Eigentumspallasch.

Herrlich erhaltener und absolut unberührter Eigentums-Kürassierpallasch der bayrischen Kavallerie, komplett mit dem seltenen und ebenfalls top erhaltenen Portepee.Auf der Klinge befindet sich die typische Inschrift"In Treue Fest".
verkauft
 
 

Mecklenburger KD 89.

Noch gut erhaltener KD 89 von Mecklenburg, komplett mit dem extrem seltenen Portopee.
verkauft
 
 

Unbekannte Degenklinge.

Unbekannte, aber noch gut erhaltene Degenklinge.
verkauft
 
 

Unbekanntes Dreikantbajonett

Unbekanntes aber gut erhaltenes Dreikanntbajonett.
verkauft
 
 

Preußischer Kavalleriemannschaftssäbel M52/Modell 1916 !!!!

Extrems seltener Kavalleriesäbel des Modells 1852 in der Ausführung 1916 mit verkleinertem Korb, anderem Griffmaterial und der Stempelung 1916 auf dem Klingenrücken. Es wurden nur ca. 900 Stücke dieses Typs hergestellt und diese sind so gut wie nie im Angebot ! Excellenter, unberührter Originalzustand.
verkauft
 
 

Württembergischer KD 89 des 26.Dragonerregiments.

Noch gut erhaltener Kavalleriedegen des Modells 1889 in der 1.Ausführung mit nicht abklappbarem Korb und der Klingeninschrift des 26.württembergischen Dragonerregiments.
verkauft
 
 

Französischer Infanteriedegen von 1915.

Noch recht gut erhaltener Degen der französischen Infanterie mit einem Herstellersignet auf der Klinge von 1915. Bis auf die lose Griffwicklung und die im Lack nicht mehr gut erhaltene Scheide, ein sammel und verbesserungswürdiges Stück.
verkauft
 
 

Kolonial-IOD 89.

Gut erhaltener IOD 89 in der ersten und seltenen Kolonialausaführung. Unberührter Dachbodenfund, ohne Scheide.
verkauft
 
 

Reichswehrsäbel.

Gut bis sehr gut erhaltener Reichswehrsäbel, komplett mit dem Reichswehradler auf dem Griff und der Klinge, sowie einem Herstellersignet unter der Parierstange.
verkauft
 
 

Preußischer Beamtendegen.

Preußischer Beamtendegen ohne Scheide und mit nicht originaler lederner Griffwicklung. Die Klinge reinigungsbedürftig aber noch mit den Ätzungen und der Griff mit schönem, aufgelegtem Beamtenadler.
verkauft
 
 

Preußischer Kürassieroffizierspallasch.

In dieser besonders verzierten Ausführung ungewöhnlich seltener Kürassierpallasch für einen preußischen Offizier.Die Klinge und Scheide hervorragend erhalten, der Griff minimal gedunkelt und mit einem herrlichen Blumenbouquet aufwändig verziert.
verkauft
 
 

Historismusschwert.

Excellent erhaltenes und herausragend fein gearbeitetes Schwert des Historismus. 
verkauft
 
 

Galanterie-oder Offiziersdegen der Barockzeit.

Sehr schöner und eleganter,barocker extra fein gearbeiteter Offiziers- oder Galanteriedegen, komplett mit der dazugehörigen Scheide und in sehr gutem Erhaltungszustand.
verkauft
 
 

Sächsischer Kavallerie-Damastoffizierssäbel a la Mameluke.

Wunderschöner Dachbodenfund eines absolut unberührten und luxuriösen sächsischen Kavallerieoffizierssäbels a la Mameluke mt einer herrlichen Damastklinge und prachtvollen Trophäenverzierungen.Mit Herstellersignatur der berühmten Solinger klingenschmiede Schimmelbusch.Die 2 Trageösen aus messing und 2 kleine Griffapplokationen fehlend aber durchaus zu ergänzen. Herrlich ausgewogene reine Kampfwaffe um die Zeit der Befreiungskriege.Unberührte Luxuswaffe ersten Ranges!!!!
verkauft
 
 

Kilidsch für Offiziere.

Sehr schön erhaltener Dachbodenfund eines absolut unberührten und sehr wuchtigen Kilidsch mit absolut herrlicher und unverputzter Patina.Prachtstück!!!!
verkauft
 
 

Preußischer Korbsäbel des 15.Train-Bataillons.

Noch gut erhaltener Korbsäbel für das 15.preußische Trainbataillon.Die Klinge mit verblasster Ätzung und Gravur des Bataillons sowie Trägername.Die Scheide mit kleineren Dellen und Nachlackierung.
verkauft
 
 

Preußisches Säbel-Portopee um 1910

Befriedigend bis gut erhaltenes Portopee Preußen für einen Säbel um 1910.
verkauft
 
 

Preußisches Faschinenmesser.

Sehr gut erhaltenes preußisches Faschinenmesser 1871.Viele aber unterschiedliche Kammerstempel auf der Scheide und dem Griff, also ist die Scheide wohl ursprünglich nicht zu sammengehörig aber bei den sparsamen Preußen vielleicht noch in der Tragezeit ergänzt worden.
verkauft
 
 

Preußisches Faschinenmesser.

Sehr gut erhaltenes preußisches Faschinenmesser mit etlichen Kammerstempeln.
verkauft
 
 

Badisches Faschinenmesser?

Sehr schönes und gut erhaltenes badisches Faschinenmesser mit Scheide aber ohne jegliche Stempelung.
verkauft
 
 

Schweizer Schnepf vor 1700?

Sehr schöner und seltener sowie sehr früher schweizer Schnepf, wahrscheinlich um oder kurz vor 1700. Scheide nicht vorhanden.Teile der Klingeninschrift und Wappen noch auf der Klinge erkennbar, sowie Sinnspruch.
verkauft
 
 

Österreichischer Kurzsäbel um 1840?

Interessanter und sehr gut erhaltener früher Kurzsäbel des österreichischen Heeres.
verkauft
 
 

Württembergisches Faschinenmesser.

Sehr gut erhaltenes württembergisches Faschinenmesser mit Kammerstempel.
verkauft
 
 

Grabendolch mit Klingeninschrift.

Hochinteressanter Grabendolch des ersten Weltkrieges in der Form eines Jagdnickers, größere Ausführung, mit interessanter Klingeninschrift "Deutscher Brummer, 42.).Selten!
verkauft
 
 

Großer Kinshal.

Wunderschöner , großer Kinshal. Die Klinge weist Rostflecken auf und ist von eher  durchschnittlicher Qualität.Die Nielloarbeiten sind von hervorragender Qualität.
verkauft
 
 

Bayrischer KD 89, nicht klappbar, des 8.Chevaulegeres Regiments.

Noch recht gut erhaltener KD89 des 8.bayrischen Chevaulegeres Regiments, komplett mit dem Originalportopee und der original lackierten Scheide. Das Portopee in Luxusausführung aber mit erheblichem Materialverlust an der Troddel, die Klinge auf der einen Seite mit tieferem Rostfraß am Klingenbeginn.Extrem günstig und fair kalkuliert.Klinge und Griff sind wohl mit Zapponlack überzogen.
verkauft
 
 

Bayrischer unbekannter, früher Offizierssäbel.

Wunderschön patinierter und mit einem sehr eleganten Griff versehener früher Offizierssäbel, unberührt von einem bayrischen Schloßdachboden.
verkauft
 
 

Preußischer KD 89.

Gut  erhaltener preußischer KD 89, letztes Modell, mit Klappscharnier. Die Klinge mit einigen wenigen Scharten, der Griff weist im bakelit unter dem portopee einen kleiner Finger dicken Ausbruch auf, welcher aber durch das Portopee hervorragend abgedeckt wird. Der Korb ist an einer Stelle etwas angebogen. Alleine das Schöne Portopee ist seine guten 100,--€ wert und insgesamt ein schönes, außerordentlich preiswertes Ensemble.
verkauft
 
 

Schleswigholsteinisches-Pionierfaschinenmesser.

Extrem seltenes und gut erhaltenes Faschinenmesser der schleswigholsteinischen Pioniere um 1850, ohne Scheide aber absolut unberührt und mit der Sägeklinge außergewöhnlich selten. Am Griff mit verschiedenen Kammerstempeln versehen.
verkauft
 
 

Preußischer Kürassier-Offizierspallasch.

Gut bis nahezu sehr gut erhaltener, preußischer Kürassieroffizierspallasch, komplett mit der noch original vernickelten Scheide. Der Griff auf der Rückseite mit diversen Absplitterungen.
verkauft
 
 

Preußischer Beamtendegen.

Nahezu sehr gut erhaltener, preußischer Beamtendegen, komplett mit dem extra aufgelegten Reichsadler auf dem Stichblatt. Schön erhaltene und geätzte Klinge. Die Scheide durch minimale Schrumpfung schwergängig.
verkauft
 
 

Bayrisches Luxus- Säbelgehänge.

Sehr gut erhaltenes bayrisches Luxussäbelgehänge, komplett mit beiden Schleppern sowie einer roten safianlederrückseite. Der eine Schließenlöwenkopf weicht deutlich vom anderen ab.
verkauft
 
 

Unbekanntes deutsches Faschinenmesser.

Unbekanntes deutsches Faschinenmesser. Ein absolut unberührter Dachbodenfund, die Klinge mit einer extrem tiefen Schmiedemarke versehen. Guter Zustand.
verkauft
 
 

Unbekanntes deutsches aufpflanzbares Jägerbajonett.

Unberührter Dachbodenfund eines unbekannten deutschen Jägerbajonetts, komplett mit einer Aufpflanzvorrichtung versehen. Die Scheidenbeschläge wohl früh ergänzt.
verkauft
 
 

Unbekanntes deutsches Faschinenmesser.

Gut erhaltenes und unberührtes deutsches Faschinenmesser, ohne Scheide und mit dem Hersteller Lüneschloss auf der Klinge.
verkauft
 
 

Paradehirschfänger III.Reich.

Traumhaft erhaltener Paradehirschfänger III.Reich, komplett mit Gehänge , herrlich mit Jagdmotiven geätzte Klinge. Cottbusser Vertriebsstätte der Firma Michovius, analog der aus dem selben Besitz stammenden Offiziers-Schirmmütze. Absoluter Traumzustand, nigel -nagelneu erhalten aber definitives zeitgenössisches Original.
verkauft
 
 

Bayrischer Kürassierpallasch für Offiziere um 1914.

Wunderschön und perfekt erhaltener, unberührter Kürassierpallasch der bayrischen Armee um 1914, allerletztes Modell mit schlanker, eleganter Klinge und Inschrift in Treue Fest.
verkauft
 
 

Reichswehreinheitssäbel.

Sehr gut erhaltener Reichswehreinheitssäbel mit Hersteller auf der Klinge und komplett mit dem Originalportopee. Die Farbe der Scheide wurde möglicherweise gut

erneuert. 

verkauft
 
 

Löwenkopfsäbel des III.Reiches.

Sehr gut erhaltener Löwenkopfsäbel des III.Reiches, die Scheide in der meist nicht mehr vorhandenen Originallackierung. DER PREIS VERSTEHT SICH OHNE DAS PORTOPEE !!!!!!!
verkauft
 
 

Preußischer Artillerie-Mannschaftsäbel.

Wunderschöner und unberührter Dachbodenfund eines typischen preußischen Mannschaftssäbel der Artillerie.
verkauft
 
 

Hirschfängerbandolier.

Sehr gut erhaltenes und außerordentlich reich verziertes Gehänge bzw.Bandolier für einen Hirschfänger der Barockzeit aus dem Hochadel.
verkauft
 
 

Wehrmachtssäbel.

Schlecht erhaltener Wehrmachtssäbel, der Griff fast völlig ohne Vergoldung aber die Scheide noch recht gut erhalten, im Originallack, sowie eine ladenneue Topklinge.
verkauft
 
 

Schwert.

Schönes wohl Historismusschwert mit sehr schöner und tiefer Schmiedemarke, höchst dekorativ.
verkauft
 
 

Schwedischer Reitersäbel nach 1600.

Sehr dekorativer Reitersäbel, laut aufgeklebtem Inventarzettel als schwedischer Reitersäbel nach 1600 bezeichnet.
verkauft
 
 

Heeresoffiziersdolch des III.Reiches.

Bis auf die Klinge kompletter Heeresdolch des III.Reiches. Unberührter Dachbodenfund zu einem tollen Preis! Schöner Fundzustand.
verkauft
 
 

Preußischer Diensthirschfänger um 1900.

Gut bis sehr gut erhaltener, preußischer Forstbeamten-Diensthirschfänger, komplett mit dem Originalportopee, Herstellersignatur auf der Klinge und direkt aus altem Familienbesitz stammend.
verkauft
 
 

Samurai-Palastschwert um 1800.

Bildschönes japanisches Samuraischwert, sogenanntes Palastschwert um 1800. Absolut unberührt und gut bis sehr gut erhalten aber die Klinge mit 3-4 größeren Scharten versehen. Klingenangel mit Signatur.
verkauft
 
 

Helmbarte des Historismus.

Sehr gut erhaltene und hervorragend gefertigte Helmbarte aus der späten Zeit des Historismus, äußerst dekorativ, mit unklarer Schmiedemarke.
verkauft
 
 

Preußischer Artilleriesäbel für Mannschaften.

Excellent erhaltener aber beschädigter Säbel für Mannschaften der preußischen Artillerie, der Griffbügel fehlt, ansonsten absolut unberührt.
verkauft
 
 

Kavalleriedegen M89 der 14.preußischen Ulanen.

Excellent erhaltener und absolut unberührter Kavalleriedegen M89 in der späten Ausführung mit nur einem Ring an der Scheide und dem Klappgefäß. Komplett mit einer noch toll gebläuten Klingenätzung des 14.preußischen Ulanenregiments und den Schlachtenbandeaus auf der Rückseite.
verkauft
 
 

Bayrisches Beamtenportopee.

Noch gut erhaltenes aer stärker gedunkeltes bayrisches Beamtenportopee für den Degen mit aufgelegtem L.
verkauft
 
 

Bayrisches Beamtenportopee.

Noch gut erhaltenes aber stärker gedunkeltes Portopee für Bayrische Beamtendegen mit der Krone.
verkauft
 
 

Englischer Husarensäbel um 1790.

Extrem früher und seltener Dachbodenfund eines absolut unberühreten englischen Husarensäbels um 1790, produziert von dem für seine Qualität berühmten Birminghamer Schwertschmied Gillis. Die noch original belederte Scheide ebenfalls vollständig und unberührt erhalten. Die Metallteile mit teils stärkeren Rostnarben, doch für so ein seltenes und extrem frühes und kompleetes Stück durchaus noch in einem guten Zustand.
verkauft
 
 

Preußischer Husarensäbel um 1810.

Gut erhaltener Preußischer Husarensäbel aus der Zeit der Befreiungskriege oder kurz danach, schon mit einer Metallscheide anstatt einer Lederscheide versehen und auf der Klinge mit den Buchstaben A.S. versehen. Die Scheide möglicherweise nachlackiert???
verkauft
 
 

Preußischer Offizierssäbel in sehr früher Ausführung.

Wunderschöner und absolut unberührter Dachbodenfund eines Preußischen Offizierssäbel, komplett mit dem dazugehörigen und immer an der Waffe befindlichen Originalportopee.Für das Alter ein gut bis sehr gut erhaltener Zustand, unrestauriert und unberührt. Die hinter dem Löwenkopf befindlichen überkreuzten Löwentatzen sind typisch für deutsche und meist preußische Stücke aus dieser frühen Epoche.
verkauft
 
 

Luxus-Degen.

Sehr gut erhaltener Luxus-Degen. Unberührtes und außergewöhnlich schönes Stück in herausragender Verarbeitung.Scheide fehlt.
verkauft
 
 

Luxus Degen.

Sehr gut erhaltener Luxusdegen in außergewöhnlicher Verarbeitung und Ausstattung.Scheide fehlt.
verkauft
 
 

Briquet-Säbel von Sardinien.

Noch recht gut erhaltener Briquet-Säbel des Königreiches Sardinien, die Scheide fehlt, die Klinge an einigen Stellen Rostnarbig.
verkauft
 
 

Historismus Axt.

Wunderschöne und höchst dekorative Historismus-Axt um 1900.
verkauft
 
 

Preußischer Gardekürassier-Offizierspallasch.

Wunderschöner und extrem seltener Offizierspallasch des Gardekürassierregiments. Absolut unberührter Dachbodenfund mit herrlicher Patina und einer tollen Damastklinge.
verkauft
 
 

Russischer Säbel für Tapferkeit.

Russischer Säbel für Tapferkeit, aus der Zeit des Krimkrieges. Typische Beutewaffe der Französischen Infanterie. Die Scheide fehlt und ebenfalls fehlt der St.Anna Orden, die ehemalige Stelle wo er saß ist jedoch gut zu erkennen. Die Klinge weist verputzte Ätzungen auf.
verkauft
 
 

Unbekannter Sächsischer Luxusoffizierssäbel.

Unbekannter aber hoch dekorativer Luxusoffizierssäbel von Sachsen, das Sächsische Wappen und der Namenszug AR auf der Klinge. Die Klinge ist eine Damast Luxusklinge mit feinsten Trophäen verziert, im oberen Drittel ist die Klinge gut erhalten, im mittleren Teil hat sie Roststellen und im unteren Drittel hat sie teils starken Rostfrass. Trotzdem ein hoch seltenes und besonderes äußerst ungewöhnliches Luxusstück.
verkauft
 
 

Löwenkopfsäbel aus den Befreiungskriegen.

Noch recht gut erhaltener und absolut unberührter Löwenkopfsäbel für einen Offizier aus der Zeit der Befreiungskriege, ein Griffbügel ist gebrochen.
verkauft
 
 

Französisches Yatagan Seitengewehr.

Französisches, stärker getragenes Yatagan Seitengewehr, nicht nummerngleich und mit der Jahreszahl 1868 gestempelt.
verkauft
 
 

Französisches Yatagan Seitengewehr.

Stärker getragenes französisches Yatagan Seitengewehr, nummerngleich und mit der Jahreszahl 1872 versehen.
verkauft
 
 

Französisches Yatagan Seitengewehr.

Stärker gebrauchtes, französisches Yatagan Seitengewehr, Nummerngleich und mit der Jahreszahl 1870 versehen, das ganze Stück ist nicht messing sondern silberfarben.
verkauft
 
 

Unbekanntes Faschinenmesser?

Unbekanntes, sehr schön erhaltenes Faschinenmesser.
verkauft
 
 

Russischer Kinshal.

Sehr schöner und fein gearbeiteter Russischer Kinshal um 1900.
verkauft
 
 

Russischer Kinshal.

Sehr schöner, in leichter Vergoldung gehaltener Russischer Kinshal um 1900.
verkauft
 
 

Russischer Kinshal um 1900.

Wunderschöner, später Russischer Kinshal, mit tiefer Schmiedemarke in der verzierten Klinge und dem 84Solotnik Silberstempel am Griff. Der Griff ist beschädigt aber restaurierbar, die Scheide weist 2 Dellen auf.
verkauft
 
 

Amerikanischer Grabendolch.

Noch gut erhaltener Amerikanischer Grabendolch ohne Scheide.
verkauft
 
 

Österreichischer Grabendolch des 1.Weltkrieges.

Noch gut erhaltener Österreichischer Grabendolch des Ersten Weltkrieges.Scheide fehlt.
verkauft
 
 

Deutscher Grabendolch des 1.Weltkrieges.

Noch gut erhaltener und absolut unberührter Deutscher Grabendolch des Ersten Weltkrieges.
verkauft
 
 

Deutscher Grabendolch des 1.Weltkrieges.

Gut erhaltener und absolut unberührter Deutscher Grabendolch des Ersten Weltkrieges.
verkauft
 
 

III.Reich Löwenkopfsäbel.

Unberührter Dachbodenfund eines Löwenkopfsäbels des III.Reiches. Die Scheide originallackiert aber mit Rostschäden, sonst recht ordentlicher Zustand.Verkauf nur nach § 86 STGB.
verkauft
 
 

Sächsischer IOD.

Sehr gut erhaltener und absolut unberührter IOD 89 der sächsischen Armee, in excellentem Dachbodenfundzustand mit Herstellersignet auf der Klinge.
verkauft
 
 

Preußischer Kürassiereigentumspallasch.

Noch recht gut erhaltener preußischer Kürassiereigentumspallasch des 4. Kürassierregiments. Unberührter und ungereinigter Dachbodenfund mit originallackierter Scheide und Portopee. Die mit der Regimentschifree verzierte Klinge sowie die Scheide partiell rostfleckig.
verkauft
 
 

Hessischer Beamtendegen

Gut erhaltener und absolut unberührter Dachbodenfund eines kompletten und schön patinierten Hessischen Beamtendegens.
verkauft
 
 

Badischer Beamtendegen.

Gut erhaltener Badischer Beamtendegen mit noch gut erhaltener Ätzung auf der Klinge und einer dazugehörenden Originalscheide. Absolut unberührter und ungereinigter, schön patinierter Dachbodenfund.
verkauft
 
 

Preußischer IOD alter Art.

Noch gut erhaltener Preußischer IOD alter Art, komplett mit der Lederscheide und mit einer noch recht schön geätzten Klinge. Der Griff besitzt wie beim späten Modell üblich ein Klappscharnier.
verkauft
 
 

Französischer Barockhirschfänger.

Wunderschöner Barockhirschfänger in excellentem Gesamtzustand. Die Parierstange aus 2 Keilerköpfen bestehend und die Klinge mit noch excellent erhaltener Bläuung und Feuervergoldung.
verkauft
 
 

Österreichischer Militärbeamtensäbel um 1850.

Traumhaft erhaltener und ungewöhnlich reich verzierter Säbel für einen hohen Militärbeamten der Österreichischen Armee um 1850, mit extrem verzierten Scheidenbeschlägen und einer herrlich geätzten Klinge.
verkauft
 
 

Marine-Applikantendolch.

Excellent erhaltener Marineapplikantendolch um 1900, komplett mit dem extrem seltenen Gehänge und besonders verziertem Griff, sowie schön geätzter Klinge.
verkauft
 
 

Marine Applikantendolch.

Luxus Dolch für einen Marineapplikanten um 1900.Wunderschöne gehämmerte Sonderscheide, der Griff mit der zusätzlichen Königskrone und die Klinge in herrlich geätzter Ausführung.Herrausragender, neuwertiger Gesamtzustand.
verkauft
 
 

Barockhirschfänger um 1750.

Gut bis nahezu sehr gut erhaltener Barockhirschfänger um 1750 aus dem Besitz der Familie Sayn-Wittgenstein.
verkauft
 
 

Bajonett 98 lang .

Noch recht gut erhaltenes, deutsches Bajonett 98 lang, die Klinge mit einigen Rostflecken, die Scheide mit Lackabplatzern, die Klinge mit schöner Zierätzung.
verkauft
 
 

Hannoverscher Grenadiersäbel um 1850.

Recht gut erhaltener, Hannoverscher Grenadiersäbel um 1850. Die Daumenrast ist abgebrochen, ansonsten kompletter und unverbastelter Originalzustand mit der Chiffree von König Georg III. von Hannover auf der Klinge.
verkauft
 
 

Hessischer Briquet Säbel vor 1800.

Vergrößerte Ansicht Briquet Säbel
Noch recht gut erhaltener und noch nie angebotener Hessischer Briquet Säbel vor 1800. Die Klinge mit Rostflecken und die Scheide nicht mehr vorhanden. Eine Riesenrarität.
verkauft
 
 

Preußischer Löwenkopfsäbel mit Damastklinge.

Sehr gut erhaltener Preußischer Löwenkopfsäbel mit schöner Damastklinge.
verkauft
 
 

Preußischer Geschenksäbel für einen Artillerie-Kapellmeister.

Gut bis sehr gut erhaltener Löwenkopfsäbel mit prachtvoller Damastklinge mit vergoldeten Inschriften und Bläuung. Extrem selten , für einen Kapellmeister der Preußischen Artillerie.
verkauft
 
 

Luxuslöwenkopfsäbel für einen Offizier der Preußischen Artillerie.

Traumhaft und neuwertig erhaltener absoluter Luxus-Löwenkopfsäbel für einen Preußischen Artillerieoffizier. Extrem wuchtige und überbreite Klinge mit Sinnspruch Mit einem ungewöhnlichen Mundblech versehene Scheide. Im Griffbügel ein Pferdekopf.Einmaliges Stück.
verkauft
 
 

Blücher Offizierssäbel.

Früher und noch nie im Handel angebotener Deutscher Blücheroffizierssäbel um 1810. Die auf einem Drittel gebläute Klinge mit dem Solinger Klingenschmied Schimmelpfennig gemarkt. Sehr gut erhaltener und absolut unberührter Säbel.
verkauft
 
 

Französischer Kürassierpallasch.

GSehr gut erhaltener Französischer Kürassierpallasch um 1822, mit sehr vielen Abnahmestempeln auf Klinge und Scheide.
verkauft
 
 

Lippischer Carabinier Säbel.

Noch recht gut erhaltener und extrem seltener Säbel der Lippischen Carabiniers, die Scheide fehlt. " recht ähnliche Säbel wurden in einer der letzten Hermann Historika Auktionen, allerdings mit Scheide für je über 6.000,--€ aufgerufen.
verkauft
 
 

Kaukasischer Kindzal.

Extrem seltener und sehr gut erhaltener Kaukasischer Kindzal mit fantastischer und sehr außergewöhnlicher Woodsdamast-Klinge.
verkauft
 
 

Artillerie-Löwenkopf-Extrasäbel mit geätzter Klinge.

Gut bis nahezu sehr gut erhaltener, extrem breiter (2,8cm) Löwenkopfsäbel der Artillerie, mit original bräunierter Scheide, mit hochdekorativen Messingapplikationen zu einrasten des Gehänges und einer herrlich geätzten Klinge. Der in schöner Originalvergoldung gehaltene Griff hat keine Wicklung mehr.
verkauft
 
 

IOD 89 (1.Modell) mit Damastklinge.

Gut erhaltener IOD 89, des 1.Modells, mit nicht klappbarem Korb und schöner vernickelter Scheide, das Mundblech fehlt. Die Klinge ist eine stolze 2,6 cm Breite Aecht Damastklinge in gutem bis sehr gutem Zustand.
verkauft
 
 

Marine-Schülerdolch.

Seltener und sehr gut erhaltener Schülerdolch der Kaiserlichen Marine, mit geätzter Klinge. Der Griff weist einen rundumlaufenden, schmalen Riss auf.
verkauft
 
 

Marine-Offiziersdolch mit Damastklinge.

Wunderschön erhaltener Marinedolch der Kaiserlichen Marine mit gehämmerter Scheide und einer echten Damastklinge. Das Stück stammt direkt aus einer Hamburger Reederfamilie und befindet sich bis auf einen kleinen Ausbruch am unteren Griff in absolut neuwertigem Zustand.
verkauft
 
 

Damstsäbel für Hessische Husarenoffiziere.

Gut erhaltener und vollkommen unberührter Extrasäbel mit Damastklinge, für einen Offizier der Hessischen Husaren. Die Originalvernickelung der Scheide teilweise etwas angerostet.Selten!
verkauft
 
 

Russischer Beamtendegen um 1900.

Gut bis sehr gut erhaltener Russischer Beamtendegen um 1900.
verkauft
 
 

Edles Pulverhorn um 1850.

Excellent erhaltenes und wunderbar verarbeitetes Pulverhorn um 1850.
verkauft
 
 

Bayrisches Hof-Jagdschwert um 1850.

Excellent erhaltenes Bayrisches Hof-Jagdschwert, wohl um 1850 mit überlanger, im ersten Drittel gebläuter und vergoldeter Luxusklinge, die Scheidenbeschläge und der Griff in hervorragender Originalvergoldung erhalten, Prachtstück Ersten Ranges und mit dieser Klingenlänge( 70 cm ohne den Griff) äußerst selten und ungewöhnlich.
verkauft
 
 

Nicht aufpflanzbares Seitengewehr der badischen Grenzjäger um 1850.

Extrem seltenes und sehr gut erhaltenes, nicht aufpflanzbares Seitengewehr der Badischen Grenzjäger um 1850, komplett mit dem Koppelschuh. Hersteller WKC, frisch vom Dachboden!!!
verkauft
 
 

Französischer Pallasch M 1822 aus 1867.

Gut erhaltener und unberührter Französischer Mannschaftspallasch des Modells 1822,  produziert 1867. Der Klingenproduzent Chatell. und die beiden Jahreszahlen 1822 sowie 1867 auf dem Klingenrücken.
verkauft
 
 

Bayrisches Traueroffiziersportopee.

Neuwertiges Trauerportopee der Bayrischen Armee, in diesem Zustand eine extreme Rarität und absolut nicht zu bekommen.
verkauft
 
 

Mecklenburger KD 89 des 17.Dragonerregiments.

Noch gut erhaltener und seltener Kavalleriedegen M 98 mit Klappgefäß, des 17.Meckelnburgischen Dragonerregiments und der gleichlautenden Inschrift auf der Klinge. Der Griff sowie die Scheide und Klinge mit schöner 'Dachbodenpatina, so wie dort gefunden, unberührt und ungereinigter Fundzustand.
verkauft
 
 

Preußischer Adlerkopfsäbel für Offiziere der 2.Dragoner, mit Damastklinge.

Gut erhaltener Adlerkopfsäbel für Offiziere der 2.Preußischen Dragoner mit einer wunderschönen Damastklinge. Komplett mit der aptierten und korrekten Originalscheide. Die Vergoldung ist deutlich gedunkelt. Herstellersignet von Carl Eickhorn Solingen, die Inschrift auf der einen Seite lautet:DEM SCHEIDENDEN ALS LETZTEN ABSCHIEDSGRUß.Auf der anderen Seite:IN STURM UND NOT BEHÜT DICH GOTT.VON BISCHOFFSHAUSEN, GRAF U.GRÄFIN SCHWEINITZ, OLSHAUSEN, MERTENS. Die Vergoldung auf der Klinge nur noch teilweise vorhanden. Extrem seltene und unikate Blankwaffe in dieser Ausführung.
verkauft
 
 

Preußischer-Kürassieroffizierspallasch mit Damastklinge.

Gut erhaltener und hochdekorativer Offizierspallasch der Preußischen Kürassiere um 1900 mit wunderschöner und excellent erhaltener Damastklinge, diese im oberem Viertel vergoldet und mit der Signatur Eisenhauer und auf der anderen Seite Damaststahl versehen. Die original vernickelte Scheide mit div.Rostpickelchen.Die Lederschlaufe im Griff gerissen.
verkauft
 
 

Säbelgriff um 1900 mit Uralt-Offiziersklinge um 1810.

Säbel mit originalem Griffbügel um 1900, der Griff selber eine Replika, die klinge jedoch in gutem Zustand und sehr früh, mit schönen Vergoldungen.
verkauft
 
 

Spanischer Pallasch um 1850 für Mannschaften.

Gut erhaltener Mannschaftspallasch um 1850,ohne Scheide. Die Inschrift auf der Klinge lautet: ArtilleriaIntrica deToledo Ante 1853? Die Griffwicklung fehlt. Zustand 2-
verkauft
 
 

Unbekannter Mannschaftspallasch um ca 1840.

Unbekannter aber interessanter mannschaftspallasch um ca 1840 mit wunderbarer Flachätzung auf der Klinge. Der Zustand ist absolut neuwertig und den Griff ziert ein 6 Füßiger Krebs. Die Scheide fehlt.
verkauft
 
 

Säbelscheide, wohl für einen KD 89?

Säbelscheide, wohl für einen KD 89?
verkauft
 
 

Gardeartillerie-Löwenkopfsäbel der Kaiserzeit.

Gardeartillerie-Löwenkopfsäbel der Kaiserzeit. Die Klinge ist eine echte Damastklinge aber angeschliffen und ohne Scheide. Auf den gekreuzten Artilleriegeschützen befindet sich ein aufgelegter Gardestern.
verkauft
 
 

Württembergischer IOD 89 als Regimentsschießpreis.

Extrem seltener Württembergischer Infanterie-Offiziersdegen Modell 89, als Regimentsschießpreis. In dieser seltenen Ausführung für ein Württemberger Regiment das einzig bisher bekannte Exemplar. Herrliche Rosendamastklinge und ein voll ausgearbeitetes württembergisches Wappen im Innern des Griffkorbes. Unberührter und guter Zustand.
verkauft
 
 

Österreichischer Militärbeamten-Löwenkopfsäbel um 1850.

Sehr interessanter Offizierssäbel mit löwenkopf, um 1850, für einen Österreichischen Militärbeamten. Ungewöhnlich reich verzierte Scheidenbeschläge und eine besonders hochwertig geätzte Klinge machen dieses gut erhaltene Stück zu einer Besonderheit.
verkauft
 
 

Türkischer Offizierssäbel der Artillerie-Schießschulen um 1870.

Sehr schöner und seltener Offizierssäbel der Türkischen Armee, in Form eines Killicz, das Abzeichen der Artillerie auf der fein geätzten Klinge sowie dem unteren Scheidenbeschlag. Guter bis sehr guter und absolut unberührter Zustand.
verkauft
 
 

Offiziersportopee für Braunschweig.

Extrem seltenes und gut erhaltenes Offiziersportopee für Braunschweigische Offiziere.
verkauft
 
 

Unbekannter Säbel um 1914.

Unbekannter aber absolut unberührter und neuwertig erhaltener Säbel aus der Zeit des 1. Weltkrieges. Die Scheide in perfekter Originallackierung und die Klinge mit schöner Zierätzung
verkauft
 
 

Löwenkopf-Offiziersäbel des III.Reiches.

Löwenkopf-Offizierssäbel des III.Reiches, komplett aber mit diversen Beschädigungen, die Scheide neulackiert, der Hoheitsadler mit samt dem Hakenkreuz entfernt.Sehr preiswertes Bastlerstück.
verkauft
 
 

Mecklenburgischer-Artillerie-Offizierskorbsäbel.

Seltener Mecklenburgischer Artillerie-Offiziers-Korbsäbel. Absolut unberührter und ungereinigter Dachbodenfund, mit diversen Rostnarben auf der Klinge aber durchaus verbesserungsfähig.
verkauft
 
 

Hessischer Beamtendegen aus der Regierungszeit von Ludwig von Hessen.

Gut erhaltener und absolut unberührter Beamtendegen für Hessische Beamte während der Regierungszeit von Ludwig von Hessen. Das Ludwigs L auch auf der beidseitigen Klingenätzung. Seltene und interessante Blankwaffe, die Vergoldung der Beschläge minimal gedunkelt.
verkauft
 
 

Bayrischer Offiziersstichdegen der Alten Art mit MJK.

Noch gut erhaltener Offiziers-Stichdegen alter Art mit MJK-Wappen auf der Klinge. Die Klinge mit schönen Trophaen und beidseitiger MJK Signatur und mit noch sehr schöner Ätzung und bläung sowie Vergoldung. Die Scheide etwas zu lang für das Stück, also wmöglicherweise ergänzt.
verkauft
 
 

Unbekannter Offiziersdegen ohne Scheide und um 1800.

Unbekannter aber sehr dekorativer und wuchtigerOffiziersdegen um 1800, ohne Scheide.
verkauft
 
 

IOD 89 Preußen.

Stärker getragener IOD 89 Preußen, komplett mit dem dazugehörigen portopee, welches einmal gerissen ist. Die dazugehörige Scheide ist nachlackiert und an mehreren Stellen leicht verbeult. Die Klinge befindet sich in einem guten Zustand. Das Griffstück wurde unrichtig ergänzt.
verkauft
 
 

Bayrischer Staatsbeamtendegen um 1800.

Sehr interessanter Staatsbeamtendegen aus der Zeit von König Maximillian von Bayern, um 1800. Guter, getragener und vollkommen unberührter Zustand. Sehr schöne gebläute, mit vergoldeten Ätzungen versehene Klinge mit dem Monogramm MJK. Komplett mit der sehr schön verzierten Lederscheide. Ungewöhnlich selten. Die Messingauflage mit der Chiffree MJK.für den Griff fehlt.
verkauft
 
 

Lippischer Säbel vor 1800.

Lippischer Säbel vor 1800 ohne Scheide. Äußerst rare und ungewöhnliche, frühe Waffe über die im Kuratorium zur Förderung historischer Waffensammlungen einmal ein längerer Bericht verfasst wurde, welcher mir in Schriftform leider derzeit noch nicht vorlliegt. Für das Alter in einem guten Zustand.
verkauft
 
 

Preußischer Infanteriedegen mit Füsiliergefäß.

Preußischer Infanteriedegen mit Füsiliergefäß und gebogener Klinge, interessanterweise komplett mit den 3 Bohrungen für den bei diesem Stück nicht angebrachten Zusatzbügel. Gut erhaltene Lederscheide, wobei der untere metallene Scheidenabschluß neu geklammert und befestigt werden müßte.Eisenhauer Damaststahlklinge, im oberen Teil mit vergoldetem Sinnspruch und Preußenadler schön verziert. die klinge in durchaus geführtem Zustand. Insgesamt aber ein noch guter Zustand.
verkauft
 
 

Bayrischer Infanterie-Offizierssäbel vor 1886.

Excellent erhaltener, Bayrischer säbel für Infanterie-Offiziere vor 1886, noch mit der 2 ösigen, vernickelten Scheide. Excellent erhaltene klinge mit der Ätzung"In Treue Fest".Die Originalvernickelung der Scheide in neuwertigem, hervorragenden Zustand. Auch die Griffwicklung excellent. In diesem Erhaltungszustand nur sehr schwer zu finden.
verkauft
 
 

Bayrischer Beamtendegen um 1870.

Einfacher aber gut erhaltener Bayrischer Beamtendegen um 1890, ohne jeglichen Namenszug, nach dem Tod Ludwigs des II so getragen.Die Klingenätzung ist verblasst und die Lederscheide ohne Sollbruchstelle in gutem Zustand. Sehr dekorativ und zu einem hochinteressanten Preis.
verkauft
 
 

Militärischer Mannschaftshirschfänger für Hessische Jäger um 1850.

Sehr ungewöhnlicher und extrem seltener Mannschaftshirschfänger für Hessische Jägerbattallione, wohl um 1850 (Ludwig von Hessen). Die Lederscheide fehlt vollständig. Der Zustand ist nicht mehr so gut aber es ist sichelich ein interessantes Belegstück. Stärkere Gerbsäureschäden an Teilen beider Klingenseiten.
verkauft
 
*Alle angegebenen Preise sind inklusive Liefer-/Versandkosten. Bei Zahlung per Nachnahme wird vom Zusteller vor Ort zusätzlich zum Rechnungsbetrag das sog. "Übermittlungsentgelt" von 2,- EUR erhoben. Unsere Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung gem. §25a UStG, Umsatzsteuer wird daher nicht ausgewiesen.
Tel. +49 (0) 172 / 9116636 | info~at~patina-ritscher.com